RLFA 2000

Das RLFA 2000 ermöglicht der Feuerwehr technische sowie Brandeinsätze zu be-wältigen. Für technische Einsätze ist das Fahrzeug ausgestattet mit hydraulischem Rettungsgerät (Schere, Spreitzer und Stempel), Hebekissen, Seiwinde, Greifzug, Lichtmast, diversem Kleinwerkzeug (Bohrmaschine, Trennschleifer usw.), Verkehrsleiteinrichtung sowie Absperrgegenständen. Für den Brandeinsatz stehen 2000 Liter Löschwasser, 100 liter Schaummittel sowie Hochdruckeinrichtung,  Schnellangriffseinrichtung, Drucklüfter, Wasserwerfer, dreiteilige Ausschubleiter, wasserführende Armaturen und diverse Schläuche zur Verfügung.  Des weiteren befinden sich drei Atemschutzgeräte im Fahrzeug.


MTF

Das MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) ist bei nahezu jedem Einsatz in Verwendung und dient hauptsächlich als Transportfahrzeug. Bei größeren Einsätze dient es auch als "Vorausfahrzeug" und durch Ein-schalten des roten Drehlichtes als mobile Einsatzleitstelle. Prinzipiell teilt sich unser MTF in einen Mannschaftsraum und einen Geräteraum auf, wobei 9 Mitglieder befördert werden können.   Das MTF wird auch für Fahrten zu Ausbildungsveranstaltungen und Bewerben verwendet

 

Ein kleiner Auszug der Ausrüstung:

>  Funkanlage

>  Lautsprecheranlage

>  Diverse Absicherungsmaterialien

>  Erste Hilfe Ausrüstung

>  Verschiedene Beleuchtungsgerätschaften 

KRF-B


Das KRF-B ermöglicht der Feuerwehr technische sowie Brandeinsätze zu bewältigen. Für technische Einsätze ist das Fahrzeug ausgestattet mit hydraulischem Rettungsgerät (Handbedienung), diversem Kleinwerkzeug, sowie Absperrgegenständen.  Für den Brandeinsatz steht eine mobile TS 2000, wasserführende Armaturen und diverse Schläuche zur Verfügung. Des weiteren bifindet sich am Fahrzeug ein Ausschubleiter.